Login
News - Leser

Brand in der Kinderkrippe

2017-09-25 21:00
Brand Kinderkrippe

Am Montag, 25.09.2017, kam es in der Brucker Kinderkrippe am Hochfeld zu einer Rauchentwicklung. Unverzüglich rückte die ortszuständige Feuerwehr Bruck aus. Nach der Ersterkundung wurde eine starke Rauchentwicklung im Gebäude festgestellt. Aus gegebenen Grund wurde die FF Kapfenberg-Diemlach zur Unterstützung angefordert.
Bei diesem Szenario handelte es sich Gott sei Dank nur um die jährlich gemeinsam durchgeführte Übung der beiden Wehren.
Da sich noch eine Person im Gebäude befand musste diese mittels schweren Atemschutz gerettet werden. Eine weitere Person musste nach einem Schwächeanfall mit der Drehleiter vom Nachbargebäude aus dem 2. Stock gerettet werden. Da noch eine weitere Person abgängig war und ein Passant beobachtete das diese Person im Schock davon lief, wurde die Umgebung abgesucht. Sie konnte ebenfalls schnell gefunden und mittels Korbtrage gerettet werden.
Bei der Schlussbesprechung wurden noch alle Übungsabläufe besprochen und die gute Zusammenarbeit der beiden Feuerwehren hervorgehoben.

Eingesetzte Kräfte:
FF Kapfenberg-Diemlach mit 3 fahrzeugen und 16 Einsatzkräften
FF Bruck mit 5 Fahrzeugen
Brandschutzbeauftrager
Betreiber

Zurück

© Feuerwehr Kapfenberg-Diemlach | Webdesign Großegger

Der Eintrag "sidearea" existiert leider nicht.