Login
News - Leser

Falschparker behindern Feuerwehr bei der Menschenrettung

2019-02-02 21:37
Menschenrettung
Am Samstag, 02.02.2019, wurde die FF Kapfenberg-Diemlach um 21:37 Uhr zu einer Türöffnung in den „Karl Schöberlhof“ alarmiert. In der Wohnung befand sich eine verletzte Person, die die Eingangstür nicht mehr selbst öffnen konnte. Die Wohnung wurde durch die Feuerwehr geöffnet und die verletzte Person dem Roten Kreuz übergeben.
Leider behinderten mehrere falschparkende Fahrzeuge die Zufahrt zum Einsatzort und in weiterer Folge den Einsatz der Feuerwehr.
Dies kann schwerwiegende Folgen für Personen haben, die die Hilfe der Feuerwehr benötigen.
Nach 60 min. konnten die Einsatzkräfte wieder ins Rüsthaus einrücken.
 
Eingesetzte Kräfte:
FF Kapfenberg-Diemlach mit TLFA 2000-200 und KLFA mit 16 Einsatzkräften und 1 Einsatzkraft in Bereitschaft im Rüsthaus
Polizei
Rotes Kreuz

Zurück

© Feuerwehr Kapfenberg-Diemlach | Webdesign Großegger

Der Eintrag "sidearea" existiert leider nicht.